Schulordnung der Realschule Süd

Klassen- und Fachräume

Weitere Fachräume (Naturwissenschaften, Werken, TG, Küche) befinden sich im Hauptgebäude (Gymnasium). Dort werden von uns auch die Bücherei und Mensa genutzt.

Die Klassenräume sind so verteilt, dass die 5. und 6. Klassen in der unteren Etage und die übrigen Jahrgänge in der oberen Etage der Realschule, bzw. auf einem oberen Flur im Hauptschulgebäude untergebracht sind.

 

Das Realschulgebäude wird um 7.30 Uhr für Schüler geöffnet, die Klassenräume ab 7.45 Uhr (Frühaufsicht, auch im HS-Gebäude).

Verhalten im Gebäude

Schüler, die erst zur 2. Stunde Unterricht haben, dürfen sich diszipliniert und leise in den Klassenräumen (nicht auf den Fluren) und in der Vertretungsplanecke aufhalten. Ein Rein- und Rauslaufen ist nicht erlaubt. Wer dagegen verstößt, wird von der Frühaufsicht nach draußen geschickt.

 

Im Gebäude, besonders auf Treppen und Fluren, verhalten sich alle ruhig und rücksichtsvoll. Das Rennen und Ballspielen im Gebäude ist nicht gestattet, ebenso wenig wie das Fahren mit Rollerskates, Skateboards und Rollern.


Schulklassen, die während der Unterrichtsstunden durch das Gebäude gehen, verhalten sich so ruhig, dass der Unterricht der übrigen Klassen nicht gestört wird. Dies gilt auch für kleine Gruppen von Schülerinnen und Schülern.

 

Vor allen Unterrichtsstunden in Fachräumen und in der Sporthalle müssen die Klassen an den dafür vorgesehenen Treffpunkten auf die Lehrer warten.